Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » Seniorennachmittag am 15.10.2017  

Seniorennachmittag am 15.10.2017


Wieder ein voller Erfolg war der 65. Seniorennachmittag im Bürgerzentrum der Stadt Groß-Bieberau. Rund 200 Seniorinnen/Senioren waren der Einladung des Magistrates gefolgt und freuten sich auf einen unterhaltsamen Nachmittag.
Bürgermeister Edgar Buchwald begrüßte alle Seniorinnen und Senioren sehr herzlich. Sein besonderer Gruß galt den Vertretern der Politik, der Kirche, der Freiwilligen Feuerwehr und des Gewerbevereins. `Diese Veranstaltung zeige die enge Verbundenheit der Stadtverantwortlichen mit den Seniorinnen und Senioren der Stadt. Es ist eine Veranstaltung der Anerkennung und des Dankes', so Buchwald. Ein ganz besonderer Dank ging an Anna Merz, Vorsitzende der Landfrauenverein Groß-Bieberau und ihre Landfrauen, die wiederum für den gesamten Service verantwortlich zeichneten und dem Deutschen Roten Kreuzes, die für den Fahrdienst und die Sicherheit der Veranstaltung sorgten.

Den Auftakt bildeten die jungen Sängerinnen und Sängern der Red Lines, Jugend- und Kinderchor der Stadt Groß-Bieberau, der Blue Notes, dem Projektchor Green Clefs unter dem Dirigat von Seraina Guidon Fischer, die mit dem allen bekannten Song "the lion sleeps tonight" die Zuhörer sofort in Ihren Bann zogen. Nachfolgend betraten die Sängerinnen und Sänger der Chorgemeinschaft 1950 Groß-Bieberau die Bühne, die das Publikum mit ihren Liedern bestens unterhielten.
Im Anschluss führte Bürgermeister Edgar Buchwald durch das bunte Programm. Unter großem Applaus zeigten die Jugendlichen und Erwachsenen von der Landjugend Groß-Bieberau e.V. ihre von Sandra Mohr und Christine Bernius, einstudierten Tänze.

Mit Blumensträußen ehrte der Bürgermeister anschließend die ältesten Seniorinnen, mit Anna Scholz 92 Jahre, Marie Stöckl 97 Jahre (mittlerweile verstorben), Elisabet Adam 94 Jahre, Anna Schuchmann 92 Jahre.
Über ein Weinpräsent freuten sich die ältesten Senioren Fritz Röder (Rodau) 91 Jahre und Georg Böhm (Bahnhofstr.) 91 Jahre.
Nach dem 'Kaffeetrinken' war es die Seniorentanzgruppe von Wilma Weber, die mit ihren eleganten Formationen das Publikum begeisterten.
Bürgermeister Edgar Buchwald dankte dem Friseurteam Friedbert und Steffen Ruths, das die Tradition des Hauses Ruths fortsetzt und die Landjugend sponserte.
Zum Abschluss des bunten Nachmittags kamen die Bläserinnen und Bläser des Evangelischen Posaunenchores unter Leitung von Klaus-Jörg Borger zum Einsatz und luden das Publikum zum 'Mitschunkeln' und 'Mitsingen' ein.
Trotz des kurzweiligen Programms, konnten die Pausen für intensiven Kontaktaustausch und Kommunikation genutzt werden.


nach oben  nach oben
Stadt Groß-Bieberau | Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 | E-Mail: Kontakt | Datenschutz

Stadt Groß-Bieberau
Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 |
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung