Sie sind hier: Startseite » Integration Asylbewerber » Arbeitskreis-Asyl Groß-Bieberau  

Arbeitskreis-Asyl Groß-Bieberau



Was macht eigentlich der Arbeitskreis-Asyl Groß-Bieberau?

Zur Zeit leben in Groß-Bieberau 95 Flüchtlinge - davon 30 Kinder - aus den verschiedensten Ländern: Syrien, Pakistan, Afghanistan, Iran, Irak, Äthiopien und Somalia.

Die Entscheidung über einen Asylantrag kann unter Umständen 2 bis 3 Jahre dauern. Besonders in den ersten Monaten ihres Aufenthalts bei uns brauchen diese Menschen unsere Hilfe. Oft sind sie darauf angewiesen, von uns im Alltag begleitet zu werden: Behördengänge, Arzttermine, Begleitung während der Kindergarten- und Schulzeit.

Für viele von ihnen ist z.B. die Mülltrennung, wie wir sie in Deutschland kennen, ein Buch mit sieben Siegeln.

Wir versuchen nun, diese so unterschiedlichen Menschen zu unterstützen, ihnen unsere Kultur näher zu bringen, damit sowohl die Flüchtlinge friedlich zusammenleben können als auch wir hier in Groß-Bieberau mit Ihnen.

Dazu brauchen wir weitere Helfer, die bereit sind, für ein paar Stunden wöchentlich eine Patenschaft für einen Flüchtling oder eine Familie zu übernehmen. Als Pate können Sie sich ihre Zeit eigenständig einteilen.

Außerdem suchen wir einen handwerklich begabten Helfer, der unsere Flüchtlinge anleiten kann, ihre Fahrräder zu reparieren (vielleicht haben Sie ja auch noch Fahrräder, Helme, Kindersitze, die Sie uns überlassen können).

Für Fragen zur Patenschaft und Sachspenden steht Ihnen Danny Verdam unter 0176-96585770 (Arbeitskreis Asyl) zur Verfügung.

Sie können uns aber auch mit einer Spende unterstützen (auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenquittung):
AWO Reinheim zu Gunsten AK Asyl Groß-Bieberau
Sparkasse Dieburg
IBAN: DE75 5085 2651 0175 1071 35
BIC: HELADEF1DIE
Verwendungszweck AK Asyl Groß-Bieberau

Homepage:www.netzwerk-asyl.net



Pressemitteilung vom 20.07.2015

nach oben  nach oben
Stadt Groß-Bieberau | Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 | E-Mail: Kontakt | Datenschutz

Stadt Groß-Bieberau
Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 |