Sie sind hier: Startseite » Leben in Groß-Bieberau » Kirchen » Lebensmitteltheka "Die Tafel"  

Lebensmitteltheka "Die Tafel"


Diakoniezentrum Groß-Bieberau e.V.
Sudetenstraße1
64401 Groß-Bieberau

Ansprechpartnerin:
Gunhilde Kilian
Tel: 06162 / 55 91

Träger dieses Groß-Bieberauer Projektes ist das Diakoniezentrum Groß-Bieberau e.V. Das Einrichten und Betreiben des Projektes wird ausschließlich durch ehrenamtliche Helfer/innen organisiert. Mit dieser Einrichtung sollen Lebensmittel aus dem Überfluss vor der Vernichtung bewahrt und an Mitbürger/innen aus Groß-Bieberau und Umgebung an hilfsbedürftige Menschen aus den Nachbargemeinden verteilt werden, die aufgrund persönlicher und wirtschaftlicher Notlage diese dringend benötigen.

Mit Lebensmittelspenden von Märkten, Bäckereien und Firmen, ehrenamtlich tätigen Personen und der Unterstützung der Sponsoren, soll die Armut gelindert und die Solidarität mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen gezeigt werden.

Unterstützung finden sollen Menschen, die nur über geringe Einkünfte verfügen oder aus anderen schicksalhaften Situationen heraus sich den notwendigen täglichen Lebensunterhalt nicht sichern können. Die Identifizierung findet über eine Ausweiskarte statt.

Die Ausgabe der Waren soll zunächst einmal in der Woche, freitags von 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr erfolgen.


Folgende Personengruppen sollen unterstützt werden:
 Bezieher/Innen von Arbeitslosengeld I und II (Hartz IV)
 Bezieher/Innen von Grundsicherungsleistungen
 Alleinerziehende mit geringem Einkommen
 Bezieher/Innen kleiner Renten
Asylbewerber

Pro Haushalt ist nur eine Person berechtigt Waren abzuholen.

Jeder Kunde erhält nach Antragstellung eine Kundenkarte mit einer Kundennummer, die zu jedem Warenempfang mitzuführen ist und kontrolliert wird.



nach oben  nach oben
Stadt Groß-Bieberau | Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 | E-Mail: Kontakt | Datenschutz

Stadt Groß-Bieberau
Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 |