Sie sind hier: Startseite » Wiederkehrende Veranstaltungen » Rückblick Grenzgang 2016  

Rückblick Grenzgang 2016


Rückblick auf den Grenzgang 2016

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger konnte Bürgermeister Edgar Buchwald am 05.06.2016 zum Grenzgang im Rathaushof begrüßen. Bei schönstem Wanderwetter führte Revierförster Coumont, die Wanderer entlang des Fischbachs, über den Gaßlers Berg und Crumbacher Weg, nach gut einer Stunde zum ersten weißen Stein. Dort hatte das städtische Personal eine Verpflegungsstation mit frischen Brezeln, sowie kalten und heißen Getränken eingerichtet.
Gut gestärkt führte der Weg weiter durch den Wald, hinunter zum so genannten 'Groß-Bieberauer Eck'. Revierförster Günter Coumont hatte während des Grenzganges bestens über die Besonderheiten des Grenzverlaufes der Groß-Bieberauer Gemarkung informiert.

Nach gut 2 ½ Stunden Wanderung, war man dann an der Grillhütte Zimmer-Ruhe angekommen, wo alles bestens für die Verpflegung der Grenzgänger zur Abschlussrast gerichtet war. Bürgermeister Edgar Buchwald dankte allen, die zum Grenzgang gekommen waren, für ihre Teilnahme. Sein besonderer Dank galt dem DRK-Team Tobias Kleinschmitt, Stephan Anlauf und Jan Kurmies, für die Übernahme des DRK-Bereitschaftsdienstes, sowie dem Revierleiter Herrn Forstamtmann Günter Coumont für die lehrreichen Erläuterungen.



nach oben  nach oben
Stadt Groß-Bieberau | Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 | E-Mail: Kontakt | Datenschutz

Stadt Groß-Bieberau
Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 |