Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » Rettungsinsel nimmt Fahrt auf  

Rettungsinsel nimmt Fahrt auf



Am 5. Mai traf sich Bürgermeister Edgar Buchwald mit Vertretern der Kindergärten, des Gewerbes und der Polizei um in Groß-Bieberau ein neues Projekt zum Wohl der Allgemeinheit auf den Weg zu bringen. In Kooperation mit der Kampfschule Golden Gloves Gym soll eine Rettungsinsel entstehen. Dabei soll an vielen Stellen in Groß-Bieberau das Logo der Rettungsinsel sichtbar werden. Überall dort können Sich Hilfesuchende, das sind neben Kindern ausdrücklich auch Erwachsene, im Notfall hinwenden. Sie bekommen dort Hilfe. Dafür sind wir auf die Mitarbeit vieler angewiesen. Für jeden Einzelnen ist das ein minimaler Aufwand. Sie brauchen nur einen Anruf tätigen und schon haben Sie dem Hilfesuchenden ein großes Stück weitergeholfen. Die notwendigen Telefonnummern erhalten Sie selbstverständlich ebenfalls von uns. Außer ein paar Cent für das Telefonat kostet Sie diese wertvolle Hilfe nichts und Groß-Bieberau wird wieder ein Stückchen sicherer.

Groß-Bieberau, 07.05.2015

E. Buchwald, Bürgermeister



nach oben  nach oben
Stadt Groß-Bieberau | Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 | E-Mail: Kontakt | Datenschutz

Stadt Groß-Bieberau
Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 |
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung