Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » Groß-Bieberauer Weihnachtsmarkt 2017 lockte viele Besucher  

Groß-Bieberauer Weihnachtsmarkt 2017 lockte viele Besucher


Alle Jahre wieder öffnete der Groß-Bieberauer Weihnachtsmarkt am 1. Adventswochenende seine Pforten. Hocherfreut über die großartige Resonanz war Bürgermeister Edgar Buchwald, der mit Unterstützung seiner Mitarbeiter der Stadtverwaltung und des städtischen Bauhofs, erneut die Organisation des Marktes auf sich genommen hat. Viele Einrichtungen, Vereine und Verbände hatten ihre Stände aufgebaut und die unterschiedlichsten Angebote rund um den Kirchturm der Michaelskirche, in der Diakoniescheune, im Kirchgarten, sowie im Gemeindesaal, liebevoll vorbereitet.
Am Samstag vor dem 1. Advent eröffnete Bürgermeister Edgar Buchwald gemeinsam mit Pfarrer Sebastian Bähringer den diesjährigen Weihnachtsmarkt und begrüßte die zahlreichen Besucher auf dem Marktplatz. Am Denkmal auf dem Marktplatz trafen sich die Kinder der Evangelische und der städtischen Kindertagesstätte und sangen gemeinsam ein Weihnachtslied. Mit weihnachtlichen Liedbeiträgen untermalten die Bläser der 'Stadtpfeifer' den diesjährigen Weihnachtsmarkt und in der evangelischen Kirche fand anschließend ein "offenes Singen für Alle" statt.


An beiden Tagen gab es sowohl an den weihnachtlichen Ständen und Hütten, als auch in der Diakoniescheune ein reichhaltiges Angebot an Kunsthandwerk und allerlei kulinarische Gaumenfreuden. Unsere kleinen Besucher konnten sich wieder auf das Kinderkarussell und den zuckersüßen Stand der Fa. Heisel aus Groß-Bieberau freuen und trafen sich beim Eselgeschwisterpaar, Pia und Anja, am Streichelzoo im Diakoniehof.
Der Archivar der Stadt Groß-Bieberau, Georg Krell, stellte seine Historische Bildern von Alt-Bieberau aus. Dazu gab es eine Vorführung von 2 Filmen: "40 Jahre Kinderchor der Stadt Groß-Bieberau" und "20 Jahre Verschwisterung mit Montmeyran". In der Ev. Kirche wurden Ikonen und im Gemeindehaus der Ev. Kirche in einer "Kunstoase", Malereien und Stoffen ausgestellt. Ein Highlight war in diesem Jahr sicherlich die Aktion "Male deine eigene Weihnachtstasse", eine Kindermalaktion der Fa. Senator aus Groß-Bieberau, welche im Garten der Ev. Kirche in einem Bastelzelt stattfand. In der "alte Schmiede" hatte das Advents-Café, mit Kaffee und Kuchen geöffnet.



Der Sonntag am 1. Advent, startete mit dem Gottesdienst in der Evangelischen Kirche. Am Sonntagnachmittag wurde der Besuch des Nikolauses mit großer Freude erwartet. In seinem großen Geschenke-Sack hatte der heilige Mann für jedes brave Kind Süßigkeiten dabei. In den frühen Abendstunden trugen die Bläser des Evangelischen Posaunenchors zum Erfolg des diesjährigen Weihnachtsmarktes bei.
Insgesamt war es ein gut besuchte stimmungsvolle Weihnachtsmarkt mit ein paar Schneeflocken und vielen gut gelaunten Besucher.



nach oben  nach oben
Stadt Groß-Bieberau | Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 | E-Mail: Kontakt | Datenschutz

Stadt Groß-Bieberau
Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 |
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung