Sie sind hier: Startseite » Barrierefreies Webdesign » Begegnungsfest in Groß-Bieberau  

Begegnungsfest in Groß-Bieberau


Bereits zum zweiten Mal gab es in Groß-Bieberau ein internationales Begegnungsfest.
Dabei kamen Groß-Bieberauer Bürger und zahlreiche Flüchtlinge aus unterschiedlichen Kulturkreisen im Pfarrgarten der evangelischen Kirche zusammen und konnten sich kennenlernen. Einige hatten auch mit Spezialitäten aus ihrer Heimat zum Büfett beigetragen.
Bereits im letzten Jahr konnte man beim ersten Begegnungsfest viele Menschen erreichen.
Bürgermeister Edgar Buchwald begrüßte in seiner kurzen Rede alle Anwesenden und bot den Asylsuchenden auch weiterhin jegliche Hilfe an.
Durch das Begegnungsfest und die großartige Unterstützung der Mitwirkenden, allen voran Eva Meyer und Bernhard Rest vom Asyl-Arbeitskreis, ist das Verständnis und die Toleranz für die Menschen, die hier im Asylverfahren versorgt und betreut werden bei den Bürgerinnen und Bürgern größer und offener geworden.


Im Rahmenprogramm führten die Kinder der Landjugend einige Tänze vor und etwas später wurde zu arabischer Musik getanzt.


Pressemitteilung vom

nach oben  nach oben
Stadt Groß-Bieberau | Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 | E-Mail: Kontakt | Datenschutz

Stadt Groß-Bieberau
Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 |
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung