Sie sind hier: Startseite » Dorfentwicklung -IKEK » Privatförderung; städtebauliche Beraterin Dörte Petersson  

Privatförderung; städtebauliche Beraterin Dörte Petersson


Dorfentwicklung / IKEK Groß-Bieberau

Gute Nachrichten für Eigentümer von Gebäuden in Groß-Bieberau, Hippelsbach und Rodau: Die Architektin Dörte Petersson wurde mit der Durchführung der Bauberatung im Rahmen der Dorfentwicklung beauftragt. Zukünftig können Interessierte, die Umbau- oder Sanierungsmaßnahmen planen, fachmännischen Rat zu Gestaltung und Materialauswahl aber auch zu Unterstützungsmöglichkeiten durch das Förderprogramm bekommen. Die Beratung erfolgt gemeinsam mit der Dorf-und Regionalentwicklung des Landkreises Darmstadt-Dieburg und gegebenenfalls mit der Denkmalschutzbehörde. Sie ist unverbindlich und kostenlos und kann auch von Kaufinteressenten in Anspruch genommen werden. Voraussetzung ist, dass das Objekt sich im festgelegten Fördergebiet befindet, welches den Ortskern mit Bebauung bis 1950 umfasst (zu finden auf der Homepage der Stadt Groß-Bieberau).

Frau Petersson, mit Architekturbüro in Michelstadt, hat bereits viel Erfahrung im Umgang mit historischer Bausubstanz. Sowohl bei der Umnutzung ehemals landwirtschaftlicher Scheunen und Stallungen, der Sanierung von Fachwerkgebäuden oder auch bei energetischen Verbesserungen an einzelnen Bauteilen, kann sie mit kreativen Ideen und praktischen Tipps unterstützen. "Unser Ziel ist es, die Wünsche der Eigentümer mit der für Groß-Bieberau typischen Gestaltung in Einklang zu bringen und die Mittel aus dem Förderprogramm zu nutzen" so Petersson. Ist eine Maßnahme förderfähig, werden 35% Zuschuss auf die Nettokosten gewährt, maximal 45.000 € pro Objekt, bzw. 60.000,- € für Kulturdenkmale. Bei ehemaligen Wirtschaftsgebäuden, die in bis zu drei Wohneinheiten umgenutzt werden, sind sogar bis zu 200.000,- € Zuschuss möglich. Auch Neubauten sind förderfähig, wenn es sich beispielsweise um Baulückenschließung oder einen Ersatzbau handelt.

"Das Förderprogramm wird bisher sehr gut angenommen und die ersten Baustellen laufen schon" berichtet Frau Richter, die beim Landkreis Darmstadt-Dieburg die privaten Maßnahmen in Groß-Bieberau betreut. "Uns liegen bereits etwa zehn Förderanträge vor und wir erwarten sicher noch weitere". Voraussetzung für eine Förderung ist, dass vor Erhalt des schriftlichen Zuwendungsbescheides nicht mit den Maßnahmen begonnen werden darf. Auch können bei Eigenleistung Materialkosten gefördert werden, wenn die Mindestinvestitionssumme in Höhe von 10.000,- € netto erreicht wird.

Wenn auch Sie Interesse an einem Beratungstermin haben, können Sie sich direkt an Frau Petersson wenden (Telefon: 06061-71058 oder 0170-8146483, E-Mail: ).

Informationen zur Dorfentwicklungsförderung erteilt Frau Richter (Telefon: 06071-881 2111, E-Mail: ).

Auch bei öffentlichen Vorhaben tut sich etwas
Für die Vorbereitung, Begleitung und Bearbeitung der öffentlichen Vorhaben engagieren sich ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger bereits in mehreren Arbeits- und Projektgruppen in den Themenbereichen Gemeinschaft & Kultur, Mobilität & Verkehr, Innenentwicklung & Marketing sowie Plätze, Grünflächen & Freizeit. Bei der Bearbeitung von Projekten werden die Gruppen durch die Stadtverwaltung, das Fachgebiet Dorf- und Regionalentwicklung des Landkreises und nach Bedarf durch ein beauftragtes Fachbüro unterstützt. Die Projektgruppen sind grundsätzlich für alle interessierten Bürger offen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei der Stadt Groß-Bieberau.


Architekturbüro
Dörte Petersson

Erbacher Straße 32
64720 Michelstadt

Tel: 0 60 61 / 7 10 58
Fax: 0 60 61 / 7 06 17 3
Mail:



nach oben  nach oben
Stadt Groß-Bieberau | Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 | E-Mail: Kontakt | Datenschutz

Stadt Groß-Bieberau
Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 |
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung