Sie sind hier: Startseite » Rathaus & Bürgerservice » Ämter & Ansprechpartner » Einwohnermeldeamt / Passamt » Albert-Einstein-Schule  

Albert-Einstein-Schule



Hügelstr. 20
64401 Groß-Bieberau

Tel.: 0 61 62 - 93 13-0
Fax: 0 61 62 - 93 13-33
Mail:



Die Albert-Einstein-Schule ist eine kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe. Ein vielfältiges Bildungsangebot von der 5. Klasse bis zum Abitur, dessen Bestand durch den Schulentwicklungsplan langfristig gesichert ist. Dazu gehören u. a. Bilinguale-Kurse (Zweisprachiger Unterricht) in der Sekundarstufe I, Verstärkung in den Naturwissenschaften, berufsorientierte Angebote und ein vielfältiges Angebot an Sportkursen.

Mit dem zur Zeit im Umbau befindlichen Physiktrakt, dem sich dann anschließend beginnenden Bau des naturwissenschaftlichen Selbstlernzentrums wird nicht nur die gymnasiale Oberstufe zusätzlich aufgewertet.

Hervorzuheben sind der musikalische Schwerpunkt mit den Streicherklassen in den Jahrgängen 5 und 6, mehreren Orchestern, Schulband und Chören für alle Schulzweige sowie das bundesweit beachtete, anerkannte und vielfältige Theaterangebot bis zum Abitur.
Die hervorragende Arbeit zeigt sich in den Zertifizierungen in den Bereichen
- "Schule mit musikalischem Schwerpunkt"
- MINT-freundliche Schule und
- Berufsorientierung (Olov).

Einen derartigen musikalischen Schwerpunkt, der auch über die Standortgrenzen (Groß-Bieberaus) Schülerinnen und Schüler anzieht, besitzt im Landkreis nur die AES.
Im Rahmen von MINT wird die mathematisch-naturwissenschaftliche Grundbildung verstärkt durch vermehrten Unterricht und zahlreichen Zusatzangeboten. Wettbewerbe, Umweltpädagogik, Lego-Mindstorms, Schulung der Medienkompetenz, PC-Führerschein für alle Schülerinnen und Schüler sowie Informatik bis zum Abitur untermauern die große Vielfalt der Angebote.

Ihre Entwicklung zu einer modernen, medienbetonten Schule mit umfassendem, ganztägigem Betreuungs-angebot wurde und wird stets vorangetrieben.

Für ihre Kinder können die Eltern das passende Betreuungsangebot auswählen, um Kinderbetreuung und Beruf zu vereinbaren. Das Angebot beginnt um 7.15 Uhr mit dem Unterrichtsstartcafé (Frühstückssnack für Frühankömmlinge in der Cafeteria) und endet um 17 Uhr mit den letzten Arbeitsgemeinschaften. Auch eine Hausaufgabenbetreuung und Förderangebote in den Hauptfächern sind in diesem Zeitraum möglich.

An der A E S Groß-Bieberau ist eine hohe Durchlässigkeit zwischen den Schulzweigen (Hauptschule, Realschule, Gymnasium) garantiert. Bis zum Abitur ist kein Schulwechsel notwendig.

Die Abschlüsse an der Albert-Einstein-Schule werden in der Umgebung sehr geschätzt. Die Schülerinnen und Schüler bekommen bisher problemlos Lehrstellen, was auch an der hervorragenden Kooperation der Schule mit regionalen Unternehmen und der Stadt Groß-Bieberau sowie den weiteren Kommunen im Einzugsgebiet liegt oder arbeiten erfolgreich auch an den berufsorientierenden Schulen weiter. Die Abiturienten sind bestens auf ein Studium vorbereitet. Das zeigen auch die Rückmeldungen der Bürgerinnen und Bürger sowie der Schülerinnen und Schüler.

Die AES Groß-Bieberau bietet sich als führende weiterbildende Schule aller Bildungsgänge bis zum Abitur für alle Schüler der Jahrgangsstufe 5 aus der Region an.

Die Albert-Einstein-Schule ist eine kooperative Gesamtschule, die in ihren Ursprüngen auf die im Jahre 1900 gegründete "Höhere Bürgerschule Groß-Bieberau" zurückgeht. Groß-Bieberau war und ist der zentrale Bildungsstandort der Region. Die AES entwickelte sich aus dem Schulzentrum Odenwald, einer gemeinsamen Gründung Groß-Bieberaus und den angeschlossenen Schulverbandsgemeinden des Fischbach- und Gersprenztals, die z. T. nach der Gebietsreform dem Odenwaldkreis zugeordnet wurden. Die AES ist heute die "4-Täler-Schule", d. h. auf die Schule gehen Schülerinnen und Schüler aus dem Einzugsgebiet Fischbachtal, Gersprenztal, Johannisbachtal und Modautal.



nach oben  nach oben
Stadt Groß-Bieberau | Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 | E-Mail: Kontakt | Datenschutz

Stadt Groß-Bieberau
Marktstraße 28-30 | 64401 Groß-Bieberau | Tel.: 06162 / 8006-0 |
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung